Kostenloser Versand ab 50€ auf dem spanischen Festland 953 567 511 info@verdedivino.com

Natives Olivenöl extra ist eines der am meisten verwendeten Lebensmittel in unserer Gastronomie. Daher fragt man sich häufig, wie sie sich auf den Körper auswirkt oder ob sie die Ernährung beeinflussen kann. Die am häufigsten gestellte Frage ist also: Ist Olivenöl dickmachend? In Verde Divino lösen wir alle Ihre Zweifel.

Wie fett ist Olivenöl?

Olivenöl enthält, wie jedes andere Lebensmittel auch, Kalorien. Das bedeutet aber nicht, dass der Verzehr zu einer Gewichtszunahme führt, denn er ist ein natürliches Lebensmittel und enthält gesunde Fette. Das Wichtigste ist, sie in Maßen einzunehmen.

Das Studium der Prävention mit mediterraner Ernährung (Predimed) behauptet, dass Menschen, die sich einer mediterranen Diät mit nativen Olivenölen extra unterzogen haben, trotz höherer Kalorienzufuhr als Menschen, die sich fettarm ernähren, nicht zugenommen haben. In der Tat neigen sie dazu, Gewicht und Taillenumfang zu verlieren.

Wie viel Olivenöl wird pro Tag empfohlen?

Der Predimed-Studie zufolge ist es ratsam etwa 40 ml EVOO pro Tag einnehmenEs hat sich gezeigt, dass diese Menge es ermöglicht, die Vorteile seines Konsums zu genießen. Das heißt, etwa 4 Esslöffel.

Die Studienteilnehmer haben ein geringeres Risiko für Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar Angstzustände. Es ist wichtig, diese Zahl als Referenz zu haben, da der Spruch "Ich bin nicht gefährdet" jetzt nicht mehr gilt. "Je mehr, desto lustigerDies kann sich nachteilig auf die Gewichtsabnahme auswirken.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Person Folgendes konsumieren sollte 15 Liter natives Olivenöl extra pro Jahr.

Eine ausgewogene Verteilung der Menge besteht darin, einen Löffel EVOO auf nüchternen Magen einzunehmen (5 ml), einen Toast mit Öl und Tomaten zu essen (15-20 ml) und den Tag mit einem Salat am Abend zu beenden (15-20 ml). Damit ist die empfohlene Menge abgedeckt. 

Es ist jedoch wichtig, dies zu bedenken. Wenn Sie viel Gebratenes essen, auch wenn es mit nativem Olivenöl extra zubereitet wurde, kann dies zu einer Gewichtszunahme führen. Ein Beispiel: Eine Portion von einem halben Dutzend Kroketten kann 100 Gramm EVOO aufnehmen, was etwa 900 kcal entspricht.

Wie fett macht ein Löffel Olivenöl?

Die Kalorien Olivenöl in 1 Esslöffel. Die Menge in einem Esslöffel beträgt 119, während ein Teelöffel 40 kcal enthält. Um die von Wissenschaftlern empfohlene Tagesmenge zu erreichen, kann man sie je nach Geschmack auf Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeit und Abendessen aufteilen. 

Welches Öl ist das am wenigsten dick machende? 

Wenn Sie sich fragen welches Öl am wenigsten dick machtOlivenöl ist in der Podium. Unter ihnen ist natives Olivenöl extra die vorteilhafteste und gesündeste Option für den Körper, wenn es in Maßen genossen wird. 

Es ist reich an Antioxidantien und einfach ungesättigten Fettsäuren und wird beim Frittieren von Speisen noch weniger verändert als andere Öle.

Es ist wichtig zu bedenken, dass man, auch wenn man abnehmen möchte, nicht völlig auf Fette verzichten kann, da sie für das Funktionieren des Körpers unerlässlich sind. 

EVOO ist jedoch das hochwertigste Fett, das man zu sich nehmen kann, wie zahlreiche Studien belegen. Der Ersatz von gesättigten Fetten, d. h. "schlechten Fetten", durch hochwertiges natives Olivenöl extra ist der beste Verbündete beim Abnehmen und Halten des Gewichts.

Olivenöl zur Gewichtsabnahme: wie man es einnimmt

Die Vorteile des Verzehrs von EVOO sind zahlreich, das ist kein Geheimnis, aber seine Eigenschaften gehen darüber hinaus: Wussten Sie, dass Ernährungs- und Gesundheitsexperten seine Verwendung empfehlen, weil es beim Abnehmen hilft? 

Deshalb ist natives Olivenöl extra der beste Verbündete, den man in der Küche haben kann. Wenn Sie sich fragen wie man natives Olivenöl extra zur Gewichtsabnahme einnimmties sind einige der Tricks, die Sie beim Frühstück anwenden können:

  • Zitronensaft und EVOO

Mischen Sie ¼ Esslöffel EVOO und einen halben Esslöffel frischen Zitronensaft. Trinken Sie ihn zum Frühstück. Diese Mischung wirkt gegen Verstopfung, das EVOO schützt die Darmwände und die Zitrone wirkt entzündungshemmend. Außerdem entgiftet es den Körper und bekämpft Bauchfett. Sie können ein wenig Wasser hinzufügen, um die Mischung leichter und einfacher zu trinken zu machen.

  • Ein Löffel EVOO auf nüchternen Magen

Nehmen Sie jeden Morgen 30 Minuten vor dem Frühstück einen Esslöffel natives Olivenöl extra zu sich. Dies fördert die Darmpassage und sorgt für ein Sättigungsgefühl, das Heißhungerattacken reduziert. Für diese Methode ist es ratsam, eine milde und fruchtige Sorte zu verwenden, wie zum Beispiel die Arbequina EVOO

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Tipps zu wie man Olivenöl zur Gewichtsabnahme verwendet sind wirksam, aber sie müssen mit einer gesunden Ernährung und Bewegung einhergehen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Also, zur Frage: Ist Olivenöl dickmachend?ist eine einfache Antwort. Mit Vorsicht und in ausgewogener Weise eingenommen, führt EVOO nicht zu einer Gewichtszunahme. Sie kann sogar Ihr bester Verbündeter sein, wenn Sie abnehmen wollen.

0
    0
    Ihr Einkaufswagen
    Ihr Einkaufswagen ist leerZurück zum Shop